Sonntag ist bei uns Tatort-Tag. Und Pizza-Tag. Das hat sich irgendwie in den letzten Jahren so eingeschlichen. Wenn wir tagsüber jedoch schon gut gegessen hatten, dann liesen wir die Pizza manchmal ausfallen. Ganz zum Leidwesen unseres Hundes, denn der liebt den knusprigen Pizzarand, den er von meinem Mann immer nach dem Essen bekommt. Er würde auch die ganze Pizza essen, doch da spreche ich dann doch immer noch ein Machtwort. Denn wir müssen schon auf unserer aller Figur achten…

Auch wenn gestern kein Tatort im Fernsehen lief, so hatte ich doch Lust auf eine leckere Pizza. Bei einer Pizza bevorzuge ich einen knusprigen Boden und relativ wenig Belag. Also gab es gestern Pizza Salami mit scharfen Peperoni. Super lecker, kann ich nur zum Nachmachen empfehlen. 

Pizza mit dünnem Boden

Gericht: Hauptgericht, Pizza
Land & Region: Italienisch
Keyword: knusprig, PIzza, Pizza Salami, Salami
Autor: Evita

Equipment

  • Brotbackautomat
  • (Pizza-)Ofen

Materials

  • 450 g Mehl 550
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Rapsöl
  • 240 ml Wasser
  • 1 TL Hefe

Anleitungen

  • Alle Zutaten in den Brotbackautomaten geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten lassen.
  • Pizzaböden dünn ausrollen.

Notizen

Diese Rezept-Menge reicht für ca. 5 Pizzen. Solltest du nicht alle gleichzeitig backen wollen, kannst du die einzelnen Kugeln luftdicht in Klarsichtsfolie einrollen. Die Böden halten so einige Tage im Kühlschrank.