19.03. – 25.03.2022

Seit nun 2 Wochen wohnt der kleine rumänische Shelter-Hund Gino bei uns. Und was soll ich sagen? Er macht sich wirklich großartig. Mittlerweile ist er der absolute Kuschelbär bei mir. Was natürlich daran liegt, dass wir 24/7 zusammen sind und das Essen und die Leckerlies einfach unwiderstehlich sind. Meinen Mann hat er leider noch nicht so ins Herz geschlossen. Was tatsächlich einfach daran liegt, dass er aktuell wieder so viel arbeiten muss und daher kaum präsent ist. Daran müssen wir in den nächsten Wochen dringend arbeiten.
Aber so wie ich Gino einschätze, wird das prima über Futter und gemeinsame Zeit funktionieren. Generell bringt es bei diesem Hund absolut nichts, die Stimme zu erheben. Ansonsten könnte es passieren, dass er nach vorne geht. Das einzige Mittel zur Erziehung ist Futter. Aber das ist doch wohl die beste Voraussetzung für ein tolles Miteinander, oder!?!